Hallo N-Bahn Freunde,

am 21.04.2007 hatten wir unser 1. Clubtreffen bei der Intermodellbau in Dortmund

Uli und Günter

Treffpunkt war 10:00 – 11:00 Uhr in der Halle 8 im Café Lokschuppen.
Es hatten 6 Mitglieder ihr Kommen angekündigt. Getroffen hatten wir uns mit 4, einer reiste aber verständlicherweise mit Frau und Kind schon frühzeitig weiter. Ein weiterer meldetet sich am nächsten Tag und schrieb das er uns nicht gefunden hatte. Das müssen wir für die Zukunft wohl noch ein wenig besser planen und dran arbeiten.

Bernd

 

Zu Dritt suchten Bernd, Uli und Günter ein Gespräch (natürlich N-Bahn) und da man sich schnell sympatisch fand, verflog die Zeit wie im Fluge.

So gegen 11:45 Uhr besuchten wir gemeinsam die Ausstellung zuerst in Halle 8. Hier fand man die namhaften Hersteller wie Trix, Märklin, Fleischmann, Roco, Hornby (Arnold, Lima usw.), Vollmer, Faller, Noch und noch viele mehr. Uns Interessierten natürlich die Anlagen in Spur N

 

 

 

 

 

 

 

 

aber auch bei den Größeren gab es vieles zu sehen, was die Neugierde weckte.

 

Aber gerade die kleineren Firmen konnten mit Überraschungen aufwarten, die einen hellwach werden ließen. So stellt z.B. die Fa. Miniaturwelten demnächst (wahrscheinlich im dritten Quartal des Jahres) Silikongießformen für Dentalgips her, die in Spur N Steine für den Brückenbau produziert. Man kann sich die ganze Brücke durch einzelne Steine zusammenstellen. In anderen Spurgrößen war dies bereits zu sehen. Es sieht fantastisch aus. Ich werde mich mit der Fa. in Verbindung setzten, damit Sie uns bei Fertigstellung entsprechende Infos zusendet.


Na, Bernd und Uli, man kann sich einfach nicht entscheiden was man nun lieber zuerst hätte, oder?

Nach Halle 8 fand noch Halle 6 unser Interesse. Hier waren Händler die Neu- und Gebrauchtwaren zeigten aber auch verkauften. Da waren wir richtig. Welcher N-Bahner hat schon alles? Irgend etwas fand jeder (was er schon immer gesucht hatte). Aber auch wir stellten schnell fest, erst einmal rund gehen und die Preise vergleichen. Denn es gab selbst bei Neuware noch erhebliche Preisunterschiede.




So gegen 15:00 Uhr beendeten wir diesen Besuch und damit unser 1. Clubtreffen. Schade das es noch so wenige waren, aber ein Anfang ist gemacht. Wir werden auch in anderen Gebieten Deutschlands Clubtreffen organisieren und darüber Berichten. Im Laufe der Zeit werden bestimmt mehr Clubmitglieder ihre Freude daran finden. Durch das große Einzugsgebiet kann natürlich nicht jeder zu jedem Treffen kommen. Aber es wird bestimmt auch mal was in Eurem Einzugsgebiet dabei sein.

Also bis bald

Günter